Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

23.08.2011

Untersuchung Winehouse hatte bei ihrem Tod nur Alkohol intus

Vater Mitch Winehouse plant eine Stiftung zu gründen.

Vater Mitch Winehouse plant eine Stiftung zu gründen.

London – Die vor einem Monat gestorbene britische Sängerin Amy Winehouse hatte bei ihrem Tod keine illegalen Drogen, sondern lediglich Alkohol inne. Dies ergaben toxikologische Untersuchungen, deren Ergebnisse laut der Familie der Sängerin am Dienstag vorgestellt wurden. Ob der Alkohol zum Tod der 27-Jährigen beigetragen hat, ist nicht eindeutig belegbar.

Medien spekulierten zuvor, dass der Tod des ehemaligen Weltstars das Ergebnis jahrelangen und schweren Trinkens gewesen seien. Vater Mitch Winehouse plant währenddessen, eine Stiftung mit Hauptsitz im ehemaligen Wohnhaus seiner Tochter zu gründen. Sie soll Drogensüchtige bei ihrem Entzug unterstützen.

Die Sängerin war am 23. Juli von der Polizei leblos in ihrer Londoner Wohnung aufgefunden worden. Eine Obduktion hatte zunächst keine eindeutigen Ergebnisse geliefert, daraufhin wurde eine toxikologische Untersuchung angeordnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/untersuchung-amy-winehouse-hatte-bei-ihrem-tod-nur-alkohol-intus-2-92433.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen