Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

23.08.2011

Untersuchung Winehouse hatte bei ihrem Tod nur Alkohol intus

Vater Mitch Winehouse plant eine Stiftung zu gründen.

Vater Mitch Winehouse plant eine Stiftung zu gründen.

London – Die vor einem Monat gestorbene britische Sängerin Amy Winehouse hatte bei ihrem Tod keine illegalen Drogen, sondern lediglich Alkohol inne. Dies ergaben toxikologische Untersuchungen, deren Ergebnisse laut der Familie der Sängerin am Dienstag vorgestellt wurden. Ob der Alkohol zum Tod der 27-Jährigen beigetragen hat, ist nicht eindeutig belegbar.

Medien spekulierten zuvor, dass der Tod des ehemaligen Weltstars das Ergebnis jahrelangen und schweren Trinkens gewesen seien. Vater Mitch Winehouse plant währenddessen, eine Stiftung mit Hauptsitz im ehemaligen Wohnhaus seiner Tochter zu gründen. Sie soll Drogensüchtige bei ihrem Entzug unterstützen.

Die Sängerin war am 23. Juli von der Polizei leblos in ihrer Londoner Wohnung aufgefunden worden. Eine Obduktion hatte zunächst keine eindeutigen Ergebnisse geliefert, daraufhin wurde eine toxikologische Untersuchung angeordnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/untersuchung-amy-winehouse-hatte-bei-ihrem-tod-nur-alkohol-intus-2-92433.html

Weitere Nachrichten

Mutter mit zwei Kindern

© über dts Nachrichtenagentur

Gutachten Weniger Aufstiegschancen für Kinder aus benachteiligten Familien

Wohlfahrtsverbände kritisieren, dass Teile der Bevölkerung allein durch ihre Herkunft von der positiven Wirtschaftsentwicklung in Deutschland abgehängt ...

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Ditib Islamverband verteidigt Absage an Anti-Terror-Demo in Köln

Der Generalsekretär des Islamverbands Ditib, Bekir Alboga, hat die Absage des islamischen Dachverbands bei einer Großdemo gegen Terrorismus in Köln verteidigt. ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien Zahl der Toten nach Londoner Hochhausbrand steigt auf 30

Nach dem Brand in einem Hochhaus im Stadtteil North Kensington in London ist die Zahl der Toten auf 30 gestiegen. Das teilte die Londoner Polizei am Freitag mit. ...

Weitere Schlagzeilen