Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fans von Borussia Dortmund

© dts Nachrichtenagentur

14.12.2012

DFL-Sicherheitskonzept „Unsere Kurve“-Fansprecher enttäuscht

Frust, die Enttäuschung und die Wut der Fans sei ganz klar zu verstehen.

Berlin – Der Sprecher der bundesweit größten Fanorganisation „Unsere Kurve“, Robert Pohl, hat mit Enttäuschung auf die Verabschiedung des Sicherheitskonzepts der Deutschen Fußball Liga (DFL) reagiert. Der Tageszeitung „Neues Deutschland“ sagte Pohl, man habe die Hoffnung gehabt, „dass vielleicht noch ein anderer Kompromiss gefunden wird“. Das Papier der DFL sei „viel zu schnell und viel zu wenig mit den Fans auf den Weg gebracht worden“. Daher seien „der Frust, die Enttäuschung und die Wut der Fans ganz klar zu verstehen“.

Zugleich sieht Pohl die Fanorganisationen nach den Debatten der vergangenen Wochen gestärkt. Es habe sich gezeigt, „dass die Fans, wenn sie sich sachlich Gehör verschaffen, angehört und ihre Wünsche, wenn auch nicht zu hundert Prozent, berücksichtigt werden“. So habe man etwa erreicht, dass im DFL-Sicherheitskonzept der Dialog mit den Fans festgeschrieben sei, auch die nun verankerte Schulung der Ordner sei ein Erfolg.

Die Fanorganisation „Unsere Kurve“ vertritt über 300.000 Mitglieder in Deutschland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unsere-kurve-fansprecher-enttaeuscht-58056.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen