Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Britischer Premier Cameron bricht Urlaub ab

© UN / Eskinder Debebe, über dts Nachrichtenagentur

08.08.2011

Ausschreitungen in London Britischer Premier Cameron bricht Urlaub ab

Krisentreffen des Nationalen Sicherheitsrates anberaumt.

London – Angesichts der gewaltsamen Ausschreitungen in London hat der britische Premierminister David Cameron seinen Familienurlaub abgebrochen. Wie das Büro des Premiers mitteilte, werde Cameron in der Nacht zum Dienstag per Flieger aus Italien zurückkehren. Für Dienstag sei ein Krisentreffen des Nationalen Sicherheitsrates anberaumt, hieß es weiter.

In der britischen Hauptstadt gibt es seit dem vergangenen Wochenende Krawalle. Zuvor war am Freitag ein 29-Jähriger von einem Polizisten erschossen worden. Bei schweren Ausschreitungen in dem Londoner Viertel Tottenham waren in der Nacht zum Sonntag mehrere Polizisten verletzt worden. Die Krawalle haben sich zuletzt auch auf andere Stadtteile ausgeweitet.

Am Montag war es bereits am Nachmittag in Hackney, Peckham und Lewisham zu Zusammenstößen zwischen Randalierern und der Polizei gekommen. Die zumeist jugendlichen Randalierer zündeten Fahrzeuge an und verwüsteten Geschäfte. In Birmingham soll es laut Berichten der BBC ebenfalls erstmals zu Krawallen gekommen sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unruhen-in-london-britischer-premier-david-cameron-bricht-urlaub-ab-25600.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen