Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Eisenbahnweiche Gleis

© LosHawlos / CC BY-SA 3.0

22.04.2015

Unionsfraktionsvize Lokführer sollten sich von GDL-Chef distanzieren

„Die Lokführer müssen sich von dieser Gewerkschaftsführung distanzieren.“

Berlin – Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Arnold Vaatz (CDU), hat die neuen Bahn-Streiks als „unangemessen“ verurteilt und die Lokführer dazu aufgerufen, sich von GDL-Chef Claus Weselsky zu distanzieren.

„Ich kann nur an die Lokführer appellieren, dass sie sich nicht von Herrn Weselsky am Nasenring durch die Manege führen lassen und ihren hervorragenden Ruf kaputt machen“, sagte Vaatz der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Die Lokführer müssen sich von dieser Gewerkschaftsführung distanzieren. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Reisenden der Bahn dauerhaft den Rücken kehren“, sagte Vaatz.

Die Lokführer müssten bedenken, dass auch ihre Jobs vom wirtschaftlichen Erfolg der Bahn abhingen. Zugleich sagte Vaatz, dass er „hohen Respekt“ vor der Leistung der Lokführer habe. „Sie sind für den sicheren Transport von Menschen verantwortlich.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unionsfraktionsvize-lokfuehrer-sollten-sich-von-gdl-chef-distanzieren-82446.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen