Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Krings warnt vor unterschätztem Linksextremismus

© dts Nachrichtenagentur

11.10.2011

CDU/CSU Krings warnt vor unterschätztem Linksextremismus

„Die Gefahr, die vom Linksextremismus ausgeht, ist hoch.“

Berlin – Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Günter Krings, hat angesichts der jüngsten Anschläge auf die Bahn vor dem Linksextremismus gewarnt. „Die Gefahr, die vom Linksextremismus ausgeht, ist hoch und wurde lange unterschätzt“, sagte er der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“. „Inzwischen erkennt man langsam, dass sie ernst zu nehmen ist. Man muss da absolut wachsam bleiben. Denn der Trend ist sehr Besorgnis erregend.“

Es sei offenbar eine Folge des Internetzeitalters, dass man es mit nur lose vernetzten Gruppen zu tun habe, so Krings. „Wir brauchen hier die richtigen Ermittlungsmethoden, um Anschläge rechtzeitig aufklären zu können, bevor sie Menschenleben kosten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unionsfraktionsvize-krings-warnt-vor-unterschaetztem-linksextremismus-29447.html

Weitere Nachrichten

Bundesamt Verfassungsschutz Berlin

© Wo st 01 / CC BY-SA 3.0 DE

Verfassungsschutz Maaßen will Kommunikationsüberwachung im großen Stil

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verlangt zur besseren Terrorabwehr einen Zugriff auf die Kommunikationsströme in Deutschland. "Wie der BND im Ausland ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in der Debatte um die künftigen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zur Abgrenzung aufgerufen. "Die ...

Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen

Der CDU-Bundesvize Thomas Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen. "Ich halte es für sehr vernünftig, dass die Veranstalter von `Rock am ...

Weitere Schlagzeilen