Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Krings warnt vor unterschätztem Linksextremismus

© dts Nachrichtenagentur

11.10.2011

CDU/CSU Krings warnt vor unterschätztem Linksextremismus

„Die Gefahr, die vom Linksextremismus ausgeht, ist hoch.“

Berlin – Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Günter Krings, hat angesichts der jüngsten Anschläge auf die Bahn vor dem Linksextremismus gewarnt. „Die Gefahr, die vom Linksextremismus ausgeht, ist hoch und wurde lange unterschätzt“, sagte er der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“. „Inzwischen erkennt man langsam, dass sie ernst zu nehmen ist. Man muss da absolut wachsam bleiben. Denn der Trend ist sehr Besorgnis erregend.“

Es sei offenbar eine Folge des Internetzeitalters, dass man es mit nur lose vernetzten Gruppen zu tun habe, so Krings. „Wir brauchen hier die richtigen Ermittlungsmethoden, um Anschläge rechtzeitig aufklären zu können, bevor sie Menschenleben kosten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unionsfraktionsvize-krings-warnt-vor-unterschaetztem-linksextremismus-29447.html

Weitere Nachrichten

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Weitere Schlagzeilen