Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ulrich Lange CSU 2012

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

17.04.2015

Unions-Verkehrsexperte Tempo 30 auch vor Seniorenheimen und Krankenhäusern

„Kommunen müssen endlich vor Ort selber entscheiden können.“

Berlin – Der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange (CSU), unterstützt die Initiative der norddeutschen Bundesländer für mehr Tempo-30-Zonen in der Nähe von Kindergärten, will aber noch darüber hinausgehende Regelungen schaffen. „Kommunen müssen endlich vor Ort selber entscheiden können“, sagte Lange gegenüber der „Bild“-Zeitung (Freitagausgabe).

Es sei ein erster „wichtiger Schritt, die Einführung von Tempo-30-Limits vor Schulen zu vereinfachen.“ Die Politik muss aus Langes Sicht aber weiter denken: „Nicht nur vor Schulen, sondern auch vor Seniorenheimen, Krankenhäusern und ähnlichen Einrichtungen wäre eine solche vereinfachte Möglichkeit der Geschwindigkeitsbegrenzung sinnvoll“, betonte er.

Langes Forderung: „Gebt endlich den örtlichen Behörden mehr Ermessensspielraum.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unions-verkehrsexperte-tempo-30-auch-vor-seniorenheimen-und-krankenhaeusern-82162.html

Weitere Nachrichten

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Wahltaktik Schulz wirft CDU „Anschlag auf die Demokratie“ vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem ...

Weitere Schlagzeilen