Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Mutter mit Kinderwagen

© dts Nachrichtenagentur

21.06.2012

Betreuungsgeld Unions-Fraktionsvize regt Teilzeit-Regelung an

Zugleich regte Kretschmer an, die Regelungen noch einmal auf den Prüfstand zu stellen.

Berlin – Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Kretschmer, hat eine Teilzeit-Leistung beim Betreuungsgeld angeregt. Gegenüber der „Leipziger Volkszeitung“ (Donnerstag-Ausgabe) sagte Kretschmer, „Familien, die ihr Kind Teilzeit in die Krippe geben, sollen dann auch die Hälfte des Betreuungsgeldes erhalten.“ Damit ließe sich die Barriere zwischen Familie und Beruf auch mit Hilfe des Betreuungsgeldes noch weiter senken.

Zugleich regte der für Bildung zuständige Unions-Fraktionsvize an, die Regelungen zum Betreuungsgeld nach einer gewissen Praxiszeit noch einmal grundsätzlich auf den Prüfstand zu stellen. „Da kann man dann auf Basis der Wirklichkeit feststellen, ob das Gesetz richtige oder falsche Anreize gibt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unions-fraktionsvize-regt-teilzeit-regelung-an-54928.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Ägypten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erschüttert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat entsetzt auf den Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen in Ägypten reagiert. "Ich bin erschüttert, dass ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel EU-Parlamentspräsident erwartet Signal gegen Terror

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani erwartet vom heute beginnenden G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien eine "starke Reaktion" gegen den Terrorismus. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen