Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

24.04.2017

Unions-Fraktionsvize Fuchs Wähler werden Seehofers Wiederantritt honorieren

„Das ist Kontinuität.“

Osnabrück – Die Unions-Fraktion im Bundestag hat die erneute Kandidatur des bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chefs Horst Seehofer für beide Ämter begrüßt. „Die CSU setzt damit auf Kontinuität. Das werden auch die Wähler honorieren“, sagte Fraktionsvize Michael Fuchs (CDU) der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag).

Lob für Hermanns Nominierung als Spitzenkandidat

Auch das Votum für Bayerns Innenminister Joachim Herrmann als CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl sei klug. Herrmann sei ein ausgewiesener Innenpolitik-Experte. „Seine Fachkenntnis ist sehr hilfreich für den anstehenden Wahlkampf“, betonte Fuchs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unions-fraktionsvize-fuchs-waehler-werden-seehofers-wiederantritt-honorieren-96121.html

Weitere Nachrichten

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Ranghohe türkische Militärs beantragen Asyl in Deutschland

Zwei der von der Türkei meistgesuchten Militärs haben sich offenbar nach Deutschland abgesetzt und hier Asyl beantragt. Laut eines Berichts von ...

Weitere Schlagzeilen