Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

22.06.2015

Unions-Fraktionsvize Es darf keinen Schuldenschnitt für Athen geben

„Die griechischen Schulden sind zurückzuzahlen, und zwar vollständig.“

Berlin – Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs hat im Schuldenstreit mit der griechischen Regierung die Forderung bekräftigt, dass es keinen Schuldenschnitt geben dürfe. „Es bleibt dabei: Die griechischen Schulden sind zurückzuzahlen, und zwar vollständig“, sagte der CDU-Politiker in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag).

Die privaten Gläubiger hätten bereits 2012 auf die Rückerstattung von 100 Milliarden Euro verzichtet. Zudem zahlten die Griechen nur sehr geringe Zinsen und zurzeit keine Tilgungen auf ihre Schulden. „Dadurch haben wir Solidarität bewiesen und ihnen die Chance für einen Neuanfang gegeben“, betonte der CDU-Wirtschaftsexperte.

Er forderte den griechischen Regierungschef Alexis Tsipras auf, belastbare und nachprüfbare Reformvorschläge vorzulegen, die in das griechische Gesetzblatt kommen könnten. „Ton sowie Stil einiger Repräsentanten der griechischen Regierung reichen von unbekümmert bis anmaßend und dreist“, beklagte Fuchs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unions-fraktionsvize-es-darf-keinen-schuldenschnitt-fuer-athen-geben-85132.html

Weitere Nachrichten

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

SPD-Landeschefin Breymaier Kretschmann ist in der Sicherheitsdebatte „rechts außen gelandet“

Die baden-württembergische SPD-Chefin Leni Breymaier wirft Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) vor, in der Sicherheitsdebatte "jetzt rechts ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Weitere Schlagzeilen