Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Leere Abgeordnetenstühle im Bundestag

© über dts Nachrichtenagentur

28.06.2013

Unions-Fraktionschef Kauder Mehr Sitzungstage dürfen kein Tabu sein

„Vor der Sommerpause ist es immer sehr intensiv.“

Berlin – Unions-Fraktionschef Volker Kauder macht sich dafür stark, in der nächsten Legislaturperiode für die Bundestagsabgeordneten die Zahl der Sitzungstage zu erhöhen. Das sagte er in einem Gespräch mit der „Neuen Westfälischen“ (Samstagsausgabe). Anlass der Überlegung war der Mammut-Sitzungstag am Donnerstag, wo der Bundestag ununterbrochen 16 Stunden lang tagte.

Der CDU-Politiker sagte: „Vor der Sommerpause ist es immer sehr intensiv und in Wahlkampfzeiten sowieso. Die Opposition beantragt zum Beispiel noch viele Abstimmungen. Es ist eben Wahlkampf. Die Plenartage sind aber immer recht lang, obwohl schon einiges `zu Protokoll` geredet wird. Das ist unbefriedigend. Das wird in der nächsten Legislaturperiode ein Thema sein und auch mehr Sitzungstage dürfen dabei kein Tabu sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unions-fraktionschef-kauder-mehr-sitzungstage-duerfen-kein-tabu-sein-63529.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Weitere Schlagzeilen