Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Volker Kauder

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

04.02.2013

Volker Kauder Union will mit SPD über Zypern-Hilfe verhandeln

„Darüber können wir reden, wenn es soweit ist.“

Berlin – Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat sich offen für Gespräche über die Bedingungen der SPD für eine Zustimmung zum umstrittenen Hilfspaket für Zypern gezeigt. „Darüber können wir reden, wenn es soweit ist“, sagte Kauder der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe).

Vor einer Entscheidung über Hilfen müsse jedoch geklärt werden, „ob die Banken Zyperns für den Euro-Raum überhaupt systemrelevant“ seien. In jedem Fall müsse die EU Zyperns Banken „streng kontrollieren und reglementieren“, verlangte Kauder. Außerdem müsse „der überdimensionierte Bankensektor“ reduziert werden.

Als weitere Voraussetzung für ein Hilfspaket nannte Kauder die Selbstverpflichtung Zyperns, „kein Schwarzgeld mehr anzunehmen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/union-will-mit-spd-ueber-zypern-hilfe-verhandeln-59632.html

Weitere Nachrichten

Französische Nationalversammlung

© über dts Nachrichtenagentur

Frankreich Schwächere Wahlbeteiligung bei Parlamentswahl

Bei der ersten Runde der Parlamentswahl in Frankreich zeichnet sich eine schwächere Wahlbeteiligung ab. Bis 17 Uhr haben 40,75 Prozent der Wahlberechtigten ...

Bernd Riexinger

© über dts Nachrichtenagentur

Riexinger Rot-Rot-Grün noch möglich

Eine Koalition aus SPD, Linken und Grünen ist nach Ansicht von Linken-Co-Chef Bernd Riexinger noch nicht tot. "Es kommt jetzt darauf an, wie sich die SPD ...

Linkspartei-Logo auf Parteitag

© über dts Nachrichtenagentur

"Nicht koalitionsfähig" Nach Linken-Parteitag erste Koalitions-Absage aus der SPD

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs hält die Linkspartei auch nach dem Hannoveraner Parteitag für "nicht koalitionsfähig". "Solange die Linken ...

Weitere Schlagzeilen