Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

01.12.2014

Union Wahl in Moldau unterstreicht europäische Perspektive

„Es ist ein langer Weg, der vor der neuen Regierung liegt.“

Berlin – Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Andreas Schockenhoff (CDU), sieht in der Parlamentswahl in Moldau, bei der das pro-europäische Lager aus drei Parteien nach Auszählung von rund 90 Prozent der Wahlzettel auf etwa 44 Prozent der Stimmen kommt, „ein klares Zeichen, dass die Bevölkerung den Kurs ihres Landes Richtung Europa fortsetzen will“.

„Es ist ein langer Weg, der vor der neuen Regierung liegt“, sagte Schockenhoff am Montag. Ein wichtiger Schritt sei das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und Moldau, das im Juni unterzeichnet wurde und das der Bundestag nun noch ratifizieren müsse.

„Wichtig wird jetzt sein, innerhalb von Moldau für diesen europäischen Weg zu werben – auch bei denjenigen, die ihre Stimme für die Vertreter des pro-russischen Kurses abgegeben haben. Die neue Regierung ist insbesondere gefordert, die wirtschaftliche Lage der Menschen deutlich zu verbessern und Korruption effektiv zu bekämpfen.“

Kurz vor der Parlamentswahl war die pro-russisch ausgerichtete Partei „Patria“ vom Urnengang ausgeschlossen worden. Ihr wurde vorgeworfen, nicht deklarierte Finanzmittel aus dem Ausland für den Wahlkampf eingesetzt zu haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/union-wahl-in-moldau-unterstreicht-europaeische-perspektive-75666.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen