Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

08.08.2010

Union nennt AKW-Laufzeit von bis zu 20 Jahren

Berlin – Die Unionsfraktion hat eine Laufzeit für Atomkraftwerke von bis zu 20 Jahren ins Spiel gebracht. Zur aktuellen Debatte um die Laufzeitverlängerungen sagte der stellvertretenden Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Michael Fuchs, gegenüber dem ARD-Hauptstadtstudio: „Ich denke, wir müssen die Kernkraft als Brückentechnologie betrachten und dafür sorgen, dass wir damit einen vernünftigen Übergang zu den Erneuerbaren machen. Das kann aber noch eine ganz Zeit lang dauern. Ich gehe mal davon aus, dass das irgendwo eine Größenordnung von 14, 15 oder auch 20 Jahren sein wird.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/union-nennt-akw-laufzeit-von-bis-zu-20-jahren-12797.html

Weitere Nachrichten

Bundesverfassungsgericht

© über dts Nachrichtenagentur

Anordnung Bundesverfassungsgericht macht Weg für „G20-Protestcamp“ frei

Das Bundesverfassungsgericht hat die Stadt Hamburg per einstweiliger Anordnung verpflichtet, über die Duldung eines im Stadtpark geplanten Protestcamps auf ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Weitere Schlagzeilen