Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

20.03.2015

Union Bis zu vier Hundertschaften für neue Anti-Terror-Einheit

Mayer fordert Nachbesserungen bei Ausstattung der Sicherheitsbehörden.

Berlin – Die Union im Bundestag unterstützt die Pläne der Regierung für eine neue Anti-Terror-Einheit: „Wir wollen, dass eine `robuste Einheit` der Bundespolizei mit einer Größe von bis zu vier Hundertschaften Lücken in der Terrorabwehr schließt“, sagte der innenpolitische Sprecher der Unions-Fraktion, Stephan Mayer (CSU), der „Welt“.

Die Anschläge von Paris hätten gezeigt, dass „wir uns für langanhaltende Lagen und Angriffe mit militärischen Waffen besser aufstellen müssen“, sagte der CSU-Politiker.

Am Dienstag hatte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) angekündigt, bis 2019 insgesamt 328 Millionen Euro zusätzlich für Bundespolizei, Bundeskriminalamt und Bundesamt für Verfassungsschutz zu investieren.

Mayer fordert hier Nachbesserungen: „Die Unions-Fraktion hofft, die Ausstattung der Sicherheitsbehörden im parlamentarischen Verfahren noch umfassender als bereits vorgesehen zu verbessern.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/union-bis-zu-vier-hundertschaften-fuer-neue-anti-terror-einheit-80731.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen