Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

26.04.2014

2. Bundesliga Union Berlin trennt sich von Trainer Neuhaus

Eine Ära geht zu Ende.

Berlin – Für viele Fans des 1.FC Union Berlins startet der Samstag mit einer riesen Überraschung. Das Team aus der Hauptstadt trennt sich, nach dem Abschluss der Saison, von seinem Cheftrainer Uwe Neuhaus. Damit endet eine Ära, die im Jahr 2007 begann.

Uwe Neuhaus führte den 1.FC Union Berlin in die neue Dritte Liga, die in der Saison 2008/2009 geschaffen wurde. In dieser hielt sich Uwe Neuhaus auch nicht lange mit dem 1.FC Union Berlin auf, denn in derselben Saison schaffte er auch sofort den Aufstieg mit den Eisernen, die souveräner Meister in der dritten Liga wurden.

Seit der Saison 2009/2010 ist Uwe Neuhaus durchgängig mit den Eisernen in der Zweiten Bundesliga vertreten. In den ersten beiden Jahre konnte man mit Platz 12 und Platz 11 die Klasse halten, in den beiden darauffolgenden Jahren ging es dann sogar hoch auf Platz 7.

In der aktuellen Saison sah es in der Hinrunde danach aus, als ob der 1.FC Union Berlin sogar um den Aufstieg in die Erste Bundesliga mitspielen kann. Doch nach der Winterpause lief im Team nicht mehr viel, sodass in der Rückrunde bisher gerade einmal 17 Punkte geholt wurden, wobei 6 Punkte davon noch vor der Winterpause eingefahren wurden. In der Rückrundentabelle steht der 1.FC Union Berlin dementsprechend auch nur auf Platz 11.

Nach diesem Rückschritt begann die Trainerdiskussion schon Anfang April, als erste Zeitungen von einem eventuellen Abschied Uwe Neuhaus berichteten. Dieser Abschied ist nun zur Realität geworden, was wohl auch auf die Tatsache zurück zuführen ist, dass das Team sich in den letzten drei Jahren nicht wirklich weiterentwickelt hat. Immer wieder wurden dieselben Fehler gemacht, was am Ende dazu führte, dass wertvolle Punkte liegen gelassen wurden.

Ob sich das mit einem neuen Trainer ändern wird, wird erst die Zukunft zeigen können, weswegen der 1.FC Union Berlin in der nächsten Saison wohl zu einem Überraschungsei werden wird. Es besteht die Möglichkeit, dass ein neuer Trainer neuen Schwung ins Team bringt – genauso kann ein neuer Trainer aber auch einen Rückschritt bedeuten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/union-berlin-trennt-sich-von-trainer-neuhaus-70736.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen