Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Uniklinik Freiburg fordert Geld oder Gestaltungsfreiheit

©

18.01.2012

Klinik Uniklinik Freiburg fordert Geld oder Gestaltungsfreiheit

Ärztlicher Direktor Siewert fordert höhere Zuschüsse – Landesregierung soll handeln.

Freiburg – Für eine Spitzenposition in der medizinischen Forschung reklamiert die Universitätsklinik Freiburg mehr Geld aus der Landeskasse oder mehr Gestaltungsfreiheit. Bei seiner offiziellen Amtseinführung am Mittwoch sagte der ärztliche Direktor der Klinik, Rüdiger Siewert, es reiche nicht, wenn im Haushalt des Landes Baumaßnahmen für Krebszentrum und Zellforschung eingestellt würden, die das Klinikum aber selbst bezahle. “Selbst wenn man akzeptiert, dass alle Universitätsklinika in Baden-Württemberg inzwischen 50 Prozent der Investitionen selbst erwirtschaften müssen, fehlt uns hier ein Landeszuschuss von etwa 30 Millionen Euro im Jahr 2012″, sagte Siewert.

Das Problem lasse sich nur durch feste jährliche Zuweisungen oder durch Gestaltungsfreiheit lösen. Diese beinhalte die Möglichkeit, mit eigenem Geld und mithilfe des Kapitalmarkts bauen zu können. Auf diese Weise könne dann ein “mit alternativer Energie betriebener Neubau errichtet werden, der beispielhaft für andere Klinikneubauten in Baden-Württemberg stehen könnte”. Es gehe auch nicht an, dass die Landesregierung den kommunalen Krankenhäusern 50 Millionen Euro für Investitionen zur Verfügung stelle, den Universitätskliniken aber nichts Vergleichbares gewähre.

Im Frühjahr eröffnet die Uniklinik eine deutschlandweit einmalige interdisziplinäre Notaufnahme. Hier würden “Notfallpatienten in einer gemeinsamen Notfallaufnahme von den jeweiligen Spezialisten gesehen und rasch der Akutdiagnostik und Therapie zugeleitet”, sagte Siewert.

Ebenfalls für das Frühjahr ist die Eröffnung des Universitären Herzzentrums Freiburg-Bad Krozingen geplant. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sagte, mit der Fusion des Bereichs Herz des Uniklinikums Freiburg und dem Herzzentrum Bad Krozingen entstehe eines der größten Herz- und Kreislaufzentren Deutschlands, das sowohl in der Krankenversorgung als auch in der Forschung und Lehre eine exponierte Stellung in Deutschland einnehmen werde.

Auf der Grundlage der Masterplanung werde in den nächsten Jahren die bauliche Situation des Klinikums verbessert, sicherte Bauer zu. Dies biete die Chance, nicht nur einzelne Kliniken, sondern die Wettbewerbsfähigkeit des Universitätsklinikums insgesamt für die Zukunft auf einem hohen Niveau zu sichern. Eine der größten Herausforderungen für diese Jahr werde das Bestehen in der Exzellenzinitiative sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/uniklinik-freiburg-fordert-geld-oder-gestaltungsfreiheit-34918.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

Deutsche Umwelthilfe „Hendricks jammert nur ein bisschen rum“

Die Deutsche Umwelthilfe hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks scharf kritisiert. Im Diesel-Skandal setze sich die SPD-Politikerin nicht energisch ...

Kerstin Müller Grüne 2008

© Bündnis 90/Die Grünen NRW / CC BY-SA 2.0

Grüne „Beziehungen zu Israel nicht aufs Spiel setzen“

Nach dem Eklat während seiner Israel-Reise hat die Leiterin der Heinrich-Böll-Stiftung in Tel Aviv, Kerstin Müller, grundsätzlich Verständnis für das ...

Die Gruenen Logo

© Bündnis 90 / Die Grünen / gemeinfrei

Umfrage Hälfte der Deutschen könnte auf Grüne verzichten

Die seit Wochen schwächelnden Grünen liegen in den Umfragen nur noch mehr oder weniger knapp über der Fünf-Prozent-Hürde. Im stern-RTL-Wahltrend kamen sie ...

Weitere Schlagzeilen