Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Uni Heidelberg entzieht FDP-Politikerin Koch-Mehrin Doktortitel

© dts Nachrichtenagentur

15.06.2011

Silvana Koch-Mehrin Uni Heidelberg entzieht FDP-Politikerin Koch-Mehrin Doktortitel

Heidelberg – Die Universität Heidelberg wird der FDP-Europaabgeordneten Silvana Koch-Mehrin den Doktortitel entziehen. Das überprüfte Material belege eindeutig, dass die vor elf Jahren von Koch-Mehrin vorgelegte Dissertation „in substanziellen Teilen aus Plagiaten besteht“, teilte die Universität am Mittwoch mit. Die Plagiatsprüfung hatte mehrere Woche gedauert.

Die FDP-Politikerin hatte am 11. Mai dieses Jahres ihren Rücktritt von allen politischen Ämtern erklärt. Koch-Mehrin legte daraufhin ihr Amt als FDP-Vorsitzende im Europäischen Parlament und als Vizepräsidentin des Europaparlaments nieder. Zudem erklärte sie ihren Rücktritt als Präsidiumsmitglied der FDP.

In einer schriftlichen Erklärung hieß es, sie wolle verhindern, dass ihre Familie durch die öffentliche Diskussion belastet werde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/uni-heidelberg-entzieht-fdp-politikerin-koch-mehrin-doktortitel-21720.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen