Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Annette Schavan

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2013

Fall Schavan Uni Düsseldorf startet Plagiatsverfahren

Aus ihrer Partei erhielt Schavan bis zuletzt Rückendeckung.

Berlin/Düsseldorf – Der Fakultätsrat der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf will ein Verfahren zur Aberkennung des Doktorgrades von Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) einleiten. Bislang war der Sachverhalt noch im Status einer Voruntersuchung. Der Promotionsausschuss der Universität hatte dem Fakultätsrat zuvor bereits empfohlen, ein Aberkennungsverfahren einzuleiten.

Schavan wird vorgeworfen, in ihrer rund 30 Jahre alten Doktorarbeit getäuscht zu haben. Aus ihrer Partei erhielt Schavan bis zuletzt Rückendeckung. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stehe fest zu ihrer engen Vertrauten, heißt es aus der Regierungszentrale, ein Rücktritt komme nicht in Frage.

Schavan will sich in jedem Fall am kommenden Freitag als Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Ulm/Alb-Donau nominieren lassen. „Ich trete am 25. Januar an. Das bin ich der Wissenschaft schuldig“, hatte Schavan gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ angekündigt. Sie wolle dies auch dann tun, wenn der Fakultätsrat der Universität Düsseldorf ein Verfahren zur Aberkennung ihres Doktorgrades einleite.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/uni-duesseldorf-startet-plagiatsverfahren-59277.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Klaus von Dohnanyi wirft Schulz „Entgleisung“ vor

Der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi hat SPD-Chef Martin Schulz für dessen Vorwürfe gegen Kanzlerin Angela Merkel kritisiert. "Wenn ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Programmentwurf CDU will Familienpolitik in den Vordergrund stellen

Die CDU will im Falle eines Wahlsieges einen Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder einführen und Familien beim ersten Erwerb einer ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag

Die Parteivorsitzenden von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Christian Lindner, haben am Montag ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. ...

Weitere Schlagzeilen