Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.08.2010

Ungeklärte Krankheitsfälle an niedersächsischer Schule

Hildesheim/ Elze – In einer Schule in Niedersachsen hat es am Dienstag einige bisher ungeklärte Krankheitsfälle gegeben. Die bisherigen Ermittlungen der Polizei erhärten den Verdacht, dass ein Schüler Pfefferspray in einen Klassenraum sprühte und dadurch Reizungen bei seinem Mitschülern verursachte.

Gegen zwölf Uhr klagten mehrere Schüler einer 10. Klasse der Krüger-Adorno-Schule in Elze über plötzlich auftretende Atembeschwerden, Husten und Übelkeit, teilte die Polizei mit. Auch die Schüler einer 7. Klasse, die sich anschließend in dem Unterrichtsraum befanden, hatten ähnliche Symptome. Schadstoffmessungen der Feuerwehr Elze ergaben keine Hinweise auf gefährliche Substanzen. Drei Schülerinnen wurden mit Rettungswagen zur Behandlung in Hildesheimer Krankenhäuser transportiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ungeklaerte-krankheitsfaelle-an-niedersaechsischer-schule-13134.html

Weitere Nachrichten

Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Gauland verteidigt „Deutschland den Deutschen“-Parole

Der AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hat die Verwendung der Parole "Deutschland den Deutschen" durch Sachsen-Anhalts Landesvorsitzenden André ...

Vater, Mutter, Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahlkampf Union verspricht im Wahlprogramm Entlastungen für Familien

Die Union will im Bundestagswahlkampf offenbar mit deutlichen Entlastungen für Familien punkten. Am Montag präsentierten CDU-Chefin Angela Merkel und ...

Flugzeuge am Flughafen Newark bei New York

© über dts Nachrichtenagentur

USA Oberstes Gericht erlaubt Einreiseverbot teilweise

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten hat eine begrenzte Variante des Einreiseverbots für Menschen aus bestimmten mehrheitlich islamischen ...

Weitere Schlagzeilen