Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Berufsschule niedergebrannt

© dapd

22.02.2013

Schwerin Berufsschule niedergebrannt

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Schwerin – Eine Berufsschule in Schwerin ist in Flammen aufgegangen. Bei dem Brand in der Nacht zum Freitag entstand nach Angaben der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von mindestens 200.000 Euro. Für die Ursache des Feuers gibt es bislang keine Erklärung.

Der Brand wurde gegen 23 Uhr per Notruf gemeldet. Das anderthalbgeschossige Gebäude stand beim Eintreffen der Feuerwehr auf der gesamten 400 Quadratmeter großen Grundfläche in Flammen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an. Eine Brandwache ist eingerichtet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unfaelle-berufsschule-in-schwerin-niedergebrannt-60920.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen