Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

22.11.2009

Unentschieden – Bayer Leverkusen wieder an der Bundesliga-Spitze

München – Der FC Bayern München hat in der Spitzenpartie am 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen den Befreiungsschlag verpasst. Die Begegnung endete in der Münchener Allianz Arena mit einem 1:1-Unentschieden. Mit diesem Ergebnis verbessert sich der Rekordmeister zwar auf Platz sieben der Tabelle, einen wesentlichen Schritt nach vorn kann die Mannschaft vom zuletzt kritisierten Trainer Louis van Gaal allerdings nicht verzeichnen. Die Leverkusener hingegen haben sich mit dem Punktgewinn die Tabellenführung von Werder Bremen zurückgeholt. Die Partie Bayern gegen Bayer wurde in der ersten Hälfte überragend von beiden Seiten geführt. Der zweite Durchgang war dann sehr zäh. Für die Münchener traf Mario Gomez in der 8. Minute, für die Werkself war erneut Stefan Kießling (14.) erfolgreich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unentschieden-bayer-leverkusen-wieder-an-der-bundesliga-spitze-3919.html

Weitere Nachrichten

ARD

© über dts Nachrichtenagentur

Sportübertragungen DOSB-Vize fordert ARD und ZDF zum Umdenken auf

Der Vize-Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Walter Schneeloch, fordert nach dem Verlust der Champions-League-Rechte im ZDF ein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Übertragungsrechte Champions League ab Saison 2018/19 nur noch im Bezahlfernsehen

Die Champions League wird ab der Saison 2018/19 nicht mehr im Free-TV ausgestrahlt werden. Der Pay-TV-Anbieter Sky sicherte sich als Rechtenehmer die ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton gewinnt Großen Preis von Kanada

Lewis Hamilton hat im Mercedes das Formel-1-Rennen in Montreal gewonnen. Auf den weiteren Plätzen folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red ...

Weitere Schlagzeilen