Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.11.2009

Unentschieden (2:2) zwischen DFB-Elf und Elfenbeinküste

Gelsenkirchen – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres ein Unentschieden gegen WM-Teilnehmer Elfenbeinküste erzielt. Mit 2:2 beendete das Team von Bundestrainer Joachim Löw die Länderspiel-Saison 2009. Die Westafrikaner hatten bis kurz vor Schluss die Partie in der Schalker Veltins-Arena eigentlich gedreht. Erst in der Nachspielzeit war es Lukas Podolski, der mit seinem zweiten Treffer an diesem Tage das verdiente Remis sicherte. Die Ivorer demonstrierten im Laufe der Partie ihre Stärke und gingen durch zwei Treffer im zweiten Durchgang in Führung. Vor dem Spiel wurde ein Film über den verstorbenen Robert Enke eingespielt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unentschieden-22-zwischen-dfb-elf-und-elfenbeinkueste-3789.html

Weitere Nachrichten

Loveparade Duisburg

© Beademung at de.wikipedia / CC BY-SA 3.0 DE

Loveparade-Unglück Opferanwahlt Baum dringt auf politischen Aufarbeitung

Der Anwalt der Loveparade-Opfer, Gerhart Baum, hat begrüßt, dass das Unglück nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet wird. "Das ist eine Ohrfeige für ...

Joachim Stamp FDP

© FDP-NRW - FDP-Bundesgeschäftsstelle / R. Kowalke / CC BY-SA 4.0

FDP Stamp kritisiert die Arbeit der Integrationsräte

Joachim Stamp, FDP-Fraktionsvize im NRW-Landtag, hat die Arbeit der Integrationsräte hart kritisiert. "Die Integrationsräte bringen nichts. Das ist viel ...

Christian Lindner FDP-Wahlkampfkundgebung

© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0

Landtagswahl Lindner hofft auf Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen

FDP-Chef Christian Lindner hält angesichts neuester Umfragen eine schwarz-gelbe Koalition in Nordrhein-Westfalen für möglich, "wenn Linke und Grüne bei der ...

Weitere Schlagzeilen