Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

11.02.2016

Bünde Unbekannter verschenkt 50-Euro-Scheine

Derzeit sei keine Straftat in Verbindung mit dem „Geldgeschenk“ erkennbar.

Bielefeld – Kurioser Geldsegen: Fast alle Mieter einer Wohnresidenz im ostwestfälischen Bünde (Kreis Herford) haben am Wochenende ein Kuvert mit einem 50-Euro-Schein in ihrem Briefkasten gefunden. Das berichtet das in Bielefeld erscheinende Westfalen-Blatt in seiner Donnerstagsausgabe.

In dem Umschlag ohne Absender und Anschrift war auch eine Karte mit einem Bibelvers. „Der Herr ist mir erschienen von ferne: Ich habe dich je und je geliebt, darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Güte. Jeremia 31,3“, lautet die Botschaft auf der Karte.

Einige Bewohner gingen mit dem Fund zur Polizei. „Die Kollegen haben die Scheine überprüft. Sie sind echt“, erklärte Michael Albrecht, Sprecher der Polizei im Kreis Herford. Eine Frau gab ihre Banknote auf der Bünder Wache ab. „Sie wollte den Schein nicht haben“, sagte der Polizeisprecher.

Aufgetaucht sind die kuriosen Umschläge nicht nur in der Wohnresidenz. Auch in einem Supermarkt in Bünde wurden mehrere Kuverts mit einem 50-Euro-Schein und einem Bibelvers gefunden, wie der Leiter des Marktkaufs, Thomas Althaus, der Zeitung bestätigte.

Insgesamt beträgt der Wert aller bisher bekannt gewordenen Funde 800 Euro. Außer in Bünde sind der Polizei keine Fälle im Kreis Herford bekannt. Derzeit sei keine Straftat in Verbindung mit dem „Geldgeschenk“ erkennbar, so dass die Polizei in der Sache nicht ermittle, sagte Albrecht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unbekannter-verschenkt-50-euro-scheine-92849.html

Weitere Nachrichten

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Nepal Kinder Erdebeben

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Erdbeben in Nepal Noch immer leben Hunderttausende Kinder in Trümmern

Nach dem großen Erdbeben in Nepal vor zwei Jahren leben viele der Betroffenen noch immer in extremer Armut. Vor allem außerhalb der Zentren hausen ...

Polizei

© Alexander Blum / gemeinfrei

Wegen AfD-Parteitag Bundespolizei intensiviert Kontrollen an Grenzen und in Zügen

Die Bundespolizei wird anlässlich des AfD-Parteitages in Köln ihre Grenzüberwachung intensivieren. Das bestätigte eine Sprecherin der Bundespolizei der ...

Weitere Schlagzeilen