Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU 2016

© Flickr: eppofficial / CC BY 2.0

23.08.2016

Berlin Unbekannte zerbeulen Merkel-Box an Reichstagskunstwerk

Laut Zeitung weist kein anderer Kasten eine ähnliche Beschädigung auf.

Saarbrücken – Unbekannte haben am Kunstwerk im Kellergeschoss des Reichstages die Metallbox mit dem Namen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erheblich beschädigt. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ (Dienstag) berichtet, ist die Vorderfront des Kastens der Kanzlerin eingedrückt und stark zerbeult worden.

Das Kunstwerk „Archiv der Abgeordneten“ befindet sich im Tunnel, der die Abgeordnetengebäude mit dem Reichstag verbindet. Laut Zeitung weist kein anderer Kasten eine ähnliche Beschädigung auf wie der Angela Merkels. Ein Sprecher des Bundestages bestätigte den starken Blechschaden. Er sei in der vergangenen Woche von einem Mitarbeiter gemeldet worden und werde beseitigt. Zu möglichen Motiven äußerte sich der Sprecher nicht. „Der Vandale hat sich – wenig überraschend – nicht freiwillig gemeldet“, hieß es.

Durch die raumhohe Installation wird jeweils mit einer Metallbox an alle 4781 „frei und demokratisch“ gewählten Parlamentarier erinnert, die zwischen 1919 und 1999 Mitglied des Reichstags oder Bundestags waren.

Schon einmal war das nicht unumstrittene Kunstwerk in die Schlagzeilen geraten. Vor rund fünf Jahren war der Kasten von Adolf Hitler erheblich zerbeult worden. Er und weitere 286 NSDAP-Abgeordnete, die mit der Wahl 1933 in den Reichstag einzogen, haben ebenso Namensboxen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unbekannte-zerbeulen-merkel-box-an-reichstagskunstwerk-94948.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW CDU offen für neue Studiengebühren

Die NRW-CDU will im Wahlkampf neue Ideen für die Hochschulfinanzierung präsentieren. Spitzenkandidat Armin Laschet sagte der "Rheinischen Post" ...

Armin Laschet CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

NRW CDU will Hygiene-Ampel nach der Wahl abschaffen

CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet setzt nach der NRW-Landtagswahl im Mai 2017 auf einen umfassenden Bürokratieabbau. "Die Wirtschaft braucht Luft zum ...

Gerda Hasselfeldt CSU 2015

© Freud / CC BY-SA 3.0

Hasselfeldt Vorschläge zur verschärften Abschiebepraxis „gute Grundlage“

Mit Blick auf den CDU-Bundesparteitag an diesem Wochenende in Essen rückt die CSU Gemeinsamkeiten mit ihrer Schwesterpartei bei der Flüchtlingspolitik in ...

Weitere Schlagzeilen