Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Michael Jackson

© Keir Whitaker / CC BY 2.0

13.07.2010

Forest Lawn Friedhof Unbekannte beschmieren Grab von Michael Jackson

Betreiber des Forest Lawn Friedhofes äußerst verärgert über die Vorfälle.

Glendale – Das Grab des verstorbenen „King of Pop“, Michael Jackson, im kalifornischen Glendale ist beschmiert worden. Wie der Internetdienst „TMZ“ berichtet, haben Unbekannte Nachrichten an die Außenwände des Mausoleums geschrieben. So seien etwa die Worte „Halte den Traum am Leben“, „Vermisse dich“ oder auch „In Liebe“ zu lesen. Die meisten dieser Sprüche seien unter Klinken oder an Stellen, die von Büschen bedeckt werden, entdeckt worden.

Einem Sprecher zufolge seien die Betreiber des Forest Lawn Friedhofes äußerst verärgert über die Vorfälle. Derartige Aktivitäten seien ein erstklassiges Beispiel dafür, warum der Zutritt zu dem Friedhof kontrolliert würde, erklärte der Sprecher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/unbekannte-beschmieren-grab-von-michael-jackson-11855.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen