Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flagge der Ukraine

© über dts Nachrichtenagentur

02.06.2014

Ukraine-Krise Russland will Resolutionsentwurf einreichen

Ende der Gewalt und die Aufnahme von Verhandlungen werden gefordert.

New York – Russland will am Montag im UN-Sicherheitsrat einen Resolutionsentwurf zur Ukraine einbringen. Dieser sehe unter anderem Maßnahmen zur Umsetzung der Genfer Vereinbarung vor, so der russische Außenminister Sergej Lawrow. Darüber hinaus werde ein Ende der Gewalt und die Aufnahme von Verhandlungen gefordert.

Zudem enthalte der Entwurf die Forderung nach einer Schaffung von humanitären Korridoren, die der es Bevölkerung ermöglichten, umkämpfte Gebiete sicher zu verlassen oder Hilfsgüter zu erhalten.

Unterdessen kamen bei Kämpfen in der Ostukraine erneut mehrere Menschen ums Leben. Bei Gefechten in der Näher der Stadt Lugansk wurden ukrainischen Behörden zufolge mindestens fünf Separatisten getötet, mindestens sieben ukrainische Soldaten wurden verletzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/un-sicherheitsrat-russland-will-resolutionsentwurf-zur-ukraine-einreichen-71334.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen