Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ebola Virus

© CDC/Cynthia Goldsmith - Public Health Image Library / gemeinfrei

03.10.2014

Kampf gegen Ebola UN mahnen weitere Hilfen an

USA kündigten die Entsendung hunderter weiterer Soldaten an.

New York – Die Vereinten Nationen haben weitere Hilfen im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika angemahnt. Bisher seien mit rund 256 Millionen US-Dollar nur 26 Prozent der benötigten Gelder bereitgestellt worden, teilte das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten am Freitag mit.

Trotz der internationalen Bemühungen breite sich das Virus weiterhin schneller aus als man es bekämpfen könne, so die WFP-Regionaldirektorin für Westafrika, Denise Brown. Es müssten daher weitere Maßnahmen getroffen werden.

Unterdessen kündigten die USA die Entsendung hunderter weiterer Soldaten in die betroffenen Gebiete an. Sie sollen vor allem beim Aufbau und bei der Sicherung von Krankenhäuser und Laboren helfen sowie logistische Unterstützung leisten, so ein Pentagon-Sprecher am Freitag.

Der Einsatz soll voraussichtliche Ende Oktober beginnen. Bereits Mitte September hatte das Pentagon die Entsendung von bis zu 3.000 Soldaten angekündigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/un-mahnen-weitere-hilfen-im-kampf-gegen-ebola-an-73054.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen