Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Islamischer Staat

© The Islamic State / gemeinfrei

23.02.2015

UN-Experten IS begeht Völkermord im Irak

Zudem würden religiöse Kultstätten zerstört.

Bagdad – Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) begeht nach Einschätzung von Experten der Vereinten Nationen Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und „möglicherweise Völkermord“.

Die Extremisten griffen systematisch Angehörige bestimmter ethnischer und religiöser Gruppierungen – darunter Christen, Jesiden und Schiiten – an, heißt es in einem am Montag vorgestellten Bericht des UN-Menschenrechtsrat und der UN-Mission im Irak. Angehörige dieser Gruppen würden getötet, entführt, vergewaltigt und versklavt. Zudem würden religiöse Kultstätten zerstört.

Aber auch die irakischen Sicherheitskräfte hätten gegen Menschenrechte verstoßen.

Von Anfang Januar des vergangenen Jahres bis zum 10. Dezember seien in dem Konflikt über 11.600 Zivilisten getötet und fast 22.000 verletzt worden, heißt es in dem Bericht weiter. Zahlreiche weitere Menschen seien an Sekundärfolgen wie Mangel an Wasser, Nahrungsmitteln und medizinischer Versorgung gestorben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/un-experten-is-begeht-voelkermord-im-irak-79112.html

Weitere Nachrichten

Biertrinkender Mann

© über dts Nachrichtenagentur

Rock am Ring Konzertveranstalter Lieberberg verteidigt Getränkeverbot

Konzertveranstalter Marek Lieberberg hat trotz Kritik von Fans das Getränkeverbot beim Festival "Rock am Ring" verteidigt. "Mir geht es ausschließlich um ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Berlin geplant Polizei fasst Terrorverdächtigen in der Uckermark

Die brandenburgische Polizei hat in der Uckermark einen Terrorverdächtigen gefasst. Das teilte der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter am ...

Bjarne Mädel

© über dts Nachrichtenagentur

"Arbeit. Liebe. Geld." Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten

Schauspieler Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten: "Beim Kickern bin ich richtig im Moment. Nichts ist so schnell wie Tischfußball, da bleibt ...

Weitere Schlagzeilen