Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

24.11.2014

UN-Bericht Immer mehr Kinder Opfer von Menschenhandel

Kaum ein Land, das nicht betroffen sei.

Wien – Immer mehr Kinder werden Opfer von Menschenhandel. Das geht aus einem am Montag vorgestellten Bericht des UN-Büros zur Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNDOC) hervor.

In jedem dritten bekannten Fall von Menschenhandel ist demnach ein Kind betroffen. In einigen Regionen wie Afrika oder dem Nahen Osten seien sogar 62 Prozent der Opfer Kinder. Zwei von drei betroffenen Kindern seien Mädchen.

Die Autoren des Berichts kritisierten, dass Menschenhandel in vielen Staaten noch nicht ausreichend verfolgt werde: In 40 Prozent der Staaten habe es in den vergangenen Jahren nur wenige oder gar keine Verurteilungen wegen Menschenhandels gegeben. Dabei gebe es kaum ein Land, das nicht betroffen sei: Die registrierten Opfer stammten aus mindestens 152 verschiedenen Staaten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/un-bericht-immer-mehr-kinder-opfer-von-menschenhandel-75416.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen