Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Die Erde aus dem Weltraum aufgenommen

© über dts Nachrichtenagentur

25.11.2015

UN 2015 wird wohl wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

Es sei dringend notwendig, zu handeln.

Genf – 2015 wird nach Einschätzung der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) wohl das wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Ursachen seien das besonders stark ausfallende Klimaphänomen El Niño und der vom Menschen verursachte Klimawandel, heißt es in einem am Mittwoch vorgestellten Bericht der UN-Sonderorganisation.

Noch nie seien so hohe Oberflächentemperaturen der Ozeane gemessen worden. Auch die Menge von Treibhausgasen in der Atmosphäre habe neue Höchstwerte erreicht. Zudem seien weltweit extreme Wetterphänomene beobachtet worden.

All das seien „schlechte Neuigkeiten für den Planeten“, so WMO-Generalsekretär Michel Jarraud. Es sei dringend notwendig, zu handeln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/un-2015-wird-wohl-waermstes-jahr-seit-beginn-der-aufzeichnungen-91502.html

Weitere Nachrichten

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Möwe auf einem Müllhaufen am Meer

© über dts Nachrichtenagentur

Faktenpapier Umweltbundesamt beklagt starke Vermüllung an Nord- und Ostsee

Die Vermüllung an der deutschen Nordsee und deren Küstenabschnitte ist weiterhin besorgniserregend. Das geht aus einem "Faktenpapier" des Umweltbundesamtes ...

Weitere Schlagzeilen