Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

17.09.2010

Umweltminister Röttgen besucht Gorleben

Berlin – Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) wird nach Informationen der Süddeutschen Zeitung in diesem Herbst das umstrittene Endlagerprojekt in Gorleben besuchen. Röttgen wolle sich „den Fragen der Bevölkerung stellen“, bestätigte seine Sprecherin am Freitag. Der genaue Termin des Besuchs stehe noch nicht fest.

Bürgerinitiativen im Wendland hatten seit längerem gefordert, der Umweltminister solle sich der Diskussion stellen. In der kommenden Woche will der Kreistag Lüchow-Dannenberg eine förmliche Einladung Röttgens beschließen. Der Widerstand gegen das Projekt ist zuletzt wieder gewachsen, nachdem Röttgen ein Moratorium über die Erkundung beendete. Auch Pläne, Grundbesitzer durch eine Gesetzesänderung notfalls zu enteignen, stoßen in der Umgebung Gorlebens auf heftigen Protest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umweltminister-roettgen-besucht-gorleben-15252.html

Weitere Nachrichten

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Scheuer sieht „Testfall für Rot-Rot-Grün“

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sieht in der Abstimmung Rechtsausschuss des Bundestages über die "Ehe für alle" einen "Testfall für Rot-Rot-Grün". "Ab ...

Joliot-Curie-Platz in Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Auto-Experte Fahrtverbot für Dieselfahrzeuge wahrscheinlich

Der Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer hält Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aufgrund der hohen Luftbelastung in deutschen Innenstädten für sehr wahrscheinlich. ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Haushalt 2018 Schäuble will „Schwarze Null“ bis 2021 halten

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat am Mittwoch den Haushalt 2018 vorgestellt: Dieser sieht erneut die "Schwarze Null" vor. Auf neue Schulden könne ...

Weitere Schlagzeilen