Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

19.05.2017

Umwelt und Naturschutz BUND kritisiert Verlauf des Treffens der Automobilwirtschaft

„Das war ein Autogipfel.“

Berlin – Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat den Verlauf des von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) initiierten Strategietreffens der Automobilwirtschaft kritisiert.

„Das war leider das, was ich erwartete habe: eine Abfolge von Statements der Automobilwirtschaft und der Politik“, sagte die Landesvorsitzende Brigitte Dahlbender der „Heilbronner Stimme“ und dem „Mannheimer Morgen“ (Samstag). Deswegen verstehe sie nicht, dass Kretschmann es ablehne, bei der Veranstaltung von einem „Autogipfel“ zu sprechen. „Das war ein Autogipfel. Ein Treffen der Automobilindustrie im erweiterten Sinne“, so Dahlbender weiter.

Wenn die E-Mobilität neben den Verbrennungsmotor wie von der Industrie gefordert aufgebaut werden solle, führe dies zu einem noch höheren Energieverbrauch. „So kann man die Klimaschutzziele nicht erreichen. Wir brauchen eine Verkehrsreduzierung“, sagte Dahlbender.

Das Land Baden-Württemberg will mit der Automobilindustrie in einer strategischen Partnerschaft die Zeitenwende hin zur Elektromobilität angehen. „Es steht viel auf dem Spiel“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Freitag nach einem Treffen mit Akteuren der Industrie in Stuttgart. Der Automobilstandort Baden-Württemberg solle seine Vorreiterrolle behaupten und vor allem auch Arbeitsplätze im Land halten, sagte Kretschmann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umwelt-und-naturschutz-bund-kritisiert-verlauf-des-treffens-der-automobilwirtschaft-97044.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei

Die Bundesregierung wird den lange erwarteten Vertrag mit den Atomkonzernen über die Finanzierung der Zwischen und Endlagerung am kommenden Montag unterzeichnen. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

Weitere Schlagzeilen