Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

23.04.2015

Umstrittene Klimaabgabe IG-BCE-Chef erhöht Druck auf Gabriel

IG-BCE- und Verdi-Mitglieder werden gegen die geplante Klimaabgabe demonstrieren.

Berlin – Im Streit um die von SPD-Chef Sigmar Gabriel vorgeschlagene Klimaabgabe, die alte Kohlemeiler zum Abschalten zwingen soll, erhöht IG-BCE-Chef Michael Vassiliadis den Druck auf den Wirtschaftsminister. Nachdem ein Gutachten der Investmentbank Lazard im Auftrag der Gewerkschaft Gabriel nicht überzeugen konnte, von seinem Vorhaben abzurücken, sollen jetzt die Wirtschaftsprüfer der betroffenen Unternehmen diese Zahlen bekräftigen.

„Lazard konnte natürlich nicht im Detail in die Bücher schauen“, sagte Vassiliadis dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe). „Das sollen jetzt die Wirtschaftsprüfer der betroffenen Unternehmen machen. Ich bin sicher: auch diese Prüfungen werden zeigen, dass die Kohleabgabe, so wie sie derzeit geplant ist, zu einer flächendeckenden Stilllegung von Kohlekraftwerken und damit zu einem Dominoeffekt und einem Strukturbruch vor allem in den Kohlerevieren führen würde. Dann müssen Herr Gabriel – und im Übrigen auch die Bundeskanzlerin – zu ihrem Wort stehen und den Vorschlag des Klimabeitrags zurücknehmen.“ Die Berechnungen sollen laut Vassiliadis noch in dieser Woche abgeschlossen werden.

Am Samstag wollen 10.000 IG-BCE- und Verdi-Mitglieder gegen die geplante Klimaabgabe in Berlin demonstrieren. Die Gewerkschaften befürchten einen Dominoeffekt, der auch die Tagebauten treffen und zum Verlust von 100.000 Arbeitsplätzen führen würde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umstrittene-klimaabgabe-ig-bce-chef-erhoeht-druck-auf-gabriel-82499.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Weitere Schlagzeilen