Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.03.2010

Umstrittene Insel im Golf von Bengalen im Meer versunken

Neu-Delhi – Im Golf von Bengalen ist eine Insel, auf die sowohl Indien als auch Bangladesch Anspruch erheben, im Meer versunken. Das bestätigten heute Forscher der School of Oceanographic Studies in Kalkutta. Die unbewohnte Insel hatte zuletzt knapp zwei Meter über dem Meeresspiegel gelegen und sei nun vom steigenden Wasserspiegel überflutet worden, sagten die Forscher nach der Studie von neuesten Satellitenbilder. In den letzten zehn Jahren sei der Spiegel des Indischen Ozeans sehr rasch gestiegen, erklärte Meeresgeologe Sugata Hazra. Er erwarte, dass in den nächsten zehn Jahren weitere Inseln in der Region untergehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umstrittene-insel-im-golf-von-bengalen-im-meer-versunken-8634.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen