Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Umsetzung des Hilfsprogramms ernüchtert Rösler

© dapd

08.03.2012

Griechenland Umsetzung des Hilfsprogramms ernüchtert Rösler

Kein einziger Euro abgerufen.

Saarbrücken – Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) ist enttäuscht über die Umsetzung seines Hilfsprogramms für deutsche Investitionen durch die griechische Regierung und Verwaltung. „Die Hilfe wird kaum angenommen. Vieles verpufft bisher. Das ist sehr ernüchternd“, sagte Rösler der „Saarbrücker Zeitung“ (Donnerstagausgabe) laut Vorabbericht.

Nach Informationen der Zeitung wurde von den bereitgestellten KfW-Krediten für Solarprojekte in Griechenland kein einziger Euro abgerufen. Investoren stoßen auf eine Vielzahl von Genehmigungsverfahren und unklare Verantwortlichkeiten. Rösler sagte dazu: „Es scheitert nicht am mangelnden Willen. Das Grundproblem sind die Strukturen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umsetzung-des-hilfsprogramms-ernuechtert-roesler-44633.html

Weitere Nachrichten

Heiko Maas

© über dts Nachrichtenagentur

Auswertung Bundesjustizministerium setzte die meisten Gesetzentwürfe durch

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat in den vergangenen vier Jahren nach einer aktuellen Auswertung der Bundesregierung die meisten Gesetzentwürfe im ...

Hans-Christian Ströbele

© über dts Nachrichtenagentur

Grüne Ströbele fällt Abschied vom Bundestag leicht

Der grüne Bundestagsabgeordnete Christian Ströbele ist trotz seines Ausscheidens aus dem Parlament nicht wehmütig. "Ich komme gar nicht dazu, wehmütig zu ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Homo-Ehe Merkel will Fraktionszwang für Entscheidung aufheben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will für eine künftige Entscheidung über die sogenannte "Homo-Ehe" im Bundestag einen Fraktionszwang aufheben. Wie die ...

Weitere Schlagzeilen