Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

19.12.2010

Umfrage FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

Mainz/Stuttgart – Wenn am kommenden Sonntag Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wären, würde die FDP in beiden Parlamenten an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern und nicht in die Landtage einziehen. Das ergaben zwei Emnid-Umfragen im Auftrag des Nachrichtenmagazins „Focus“, die in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg erhoben wurden.

Demnach käme die FDP jeweils auf vier Prozent, ebenso wie die Linkspartei, die ebenfalls den Einzug in beide Parlamente verpassen würde. In Baden-Württemberg führt die CDU mit 41 Prozent vor den Grünen mit 29 und der SPD mit 19 Prozent. In Rheinland-Pfalz führt die SPD mit 39 Prozent, gefolgt von der CDU mit 37 und den Grünen mit 11 Prozent.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfragen-fdp-scheitert-an-fuenf-prozent-huerde-18081.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin

© über dts Nachrichtenagentur

Trittin Bei rechnerischer Mehrheit für Rot-Rot-Grün wird verhandelt

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin geht davon aus, dass bei einer rechnerischen Mehrheit von Rot-Rot-Grün bei der Bundestagswahl "ernsthaft" verhandelt wird. ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

Einwanderungsgesetz Lindner kündigt Initiative im Bundesrat an

Die neue schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will sich über den Bundesrat für ein Einwanderungsgesetz stark machen. Noch vor Abschluss der ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Schmidt will bei Fertigprodukten „niemanden bevormunden“

Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) hat seinen Plan bekräftigt, den Anteil von Salz, Zucker und Fett in Fertigprodukten zu reduzieren. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen