Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

iPad

© Matt Buchanan, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

28.08.2013

Umfrage Zwei Drittel aller Tablet-Nutzer surfen nur per WLAN

Nur insgesamt ein Drittel aller Tablet-Nutzer surft auch per Mobilfunk.

Berlin – WLAN ist die mit Abstand beliebteste Möglichkeit mit dem Tablet-PC ins Internet zu gehen – fast zwei Drittel (65 Prozent) der Nutzer gehen ausschließlich über eine WLAN-Verbindung online und verzichten auf einen gesonderten Mobilfunkvertrag. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung des Hightech-Verbands Bitkom.

„Da gut die Hälfte aller Nutzer ihren Tablet-Computer vor allem zu Hause einsetzt, reicht vielen der Zugang über WLAN“, erklärte Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Verbands. Immerhin 28 Prozent wählen sich unterwegs in WLAN-Hotspots ein, bei den Jüngeren unter 30 Jahren sind es sogar 42 Prozent.

Nur insgesamt ein Drittel (33 Prozent) aller Tablet-Nutzer surft auch per Mobilfunk, also mit Prepaid-Karte oder Vertrag. Beliebteste Technik ist UMTS (28 Prozent), nur acht Prozent benutzen LTE. Knapp jeder siebte (13 Prozent) nutzt auch die Internetverbindung des Smartphones, um dann mit dem Tablet online zu gehen.

Für die Erhebung wurden 509 Tablet-Nutzer ab 14 Jahren in Deutschland befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-zwei-drittel-aller-tablet-nutzer-surfen-nur-per-wlan-65220.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen