Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

21.12.2011

Wulff Umfrage: Wulff verliert deutlich an Ansehen

Hamburg – Bundespräsident Christian Wulff hat durch seine Kreditaffäre in der Bevölkerung deutlich an Autorität eingebüßt. In einer Umfrage für das Hamburger Magazin „Stern“ sagten 31 Prozent der Bürger, Wulff habe für sie an Ansehen verloren. Für 63 Prozent hat sich jedoch nichts geändert. Für zwei Prozent hat Wulff sogar an Ansehen gewonnen. Vier Prozent äußerten keine Meinung.

Trotz des Ansehensverlustes äußerte sich die große Mehrheit der Deutschen zufrieden mit der bisherigen Amtszeit von Wulff: 52 Prozent sagten, sie seien damit „zufrieden“, zehn Prozent erklärten sich sogar „sehr zufrieden“. „Weniger zufrieden“ sind 21 Prozent, „gar nicht zufrieden“ sieben Prozent. Zehn Prozent antworteten mit „weiß nicht“.

Einen Rücktritt Wulffs lehnt die überwältigende Mehrheit der Bürger nach einer „Stern“-RTL-Umfrage ab. Lediglich 13 Prozent fordern, der Bundespräsident solle nach allen Vorwürfen sein Amt zur Verfügung stellen. Auch hier hatte die Zahl die Rücktritts-Befürworter in der Befragung am Montag deutlich zugenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-wulff-verliert-deutlich-an-ansehen-31935.html

Weitere Nachrichten

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Ranghohe türkische Militärs beantragen Asyl in Deutschland

Zwei der von der Türkei meistgesuchten Militärs haben sich offenbar nach Deutschland abgesetzt und hier Asyl beantragt. Laut eines Berichts von ...

Griechische Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Briefbombe explodiert Griechenlands Ex-Ministerpräsident Papademos verletzt

Der ehemalige griechische Ministerpräsident Lucas Papademos ist am Donnerstag offenbar bei einer Explosion verletzt worden. Örtlichen Medien zufolge hatte ...

Weitere Schlagzeilen