Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.02.2010

Umfrage Westerwelle Schuld am Koalitionsstreit

Berlin – Die Mehrheit der Deutschen hält Guido Westerwelle für den Haupt-Störfaktor innerhalb der schwarz-gelben Koalition. In einer Emnid-Umfrage für den Nachrichtensender N24 sagten 66 Prozent der Befragten, der FDP-Chef mache die meisten Probleme innerhalb der Koalition. Das sehen sogar 64 Prozent der FDP-Wähler so. Für relativ pflegeleicht halten die Deutschen inzwischen CSU-Chef Horst Seehofer: Nur zehn Prozent der Befragten halten ihn für den schlimmsten Störenfried der Koalition. Immerhin elf Prozent halten Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Haupt-Problemfaktor innerhalb der Koalition. Trotz aller Profilierungsversuche von FDP-Chef Guido Westerwelle halten die Deutschen seinen Einfluss für gering. Nur 21 Prozent der Befragten glauben, dass Westerwelle die politische Richtung der Regierungskoalition vorgibt. 70 Prozent schreiben die Richtlinienkompetenz der Kanzlerin zu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-westerwelle-schuld-am-koalitionsstreit-7614.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen