Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Umfrage: Web ist das wichtigste Medium unter Internetnutzern

© dts Nachrichtenagentur

14.07.2011

Internetnutzung Umfrage: Web ist das wichtigste Medium unter Internetnutzern

Berlin – Für Internetnutzer ist das Web zum wichtigsten Medium geworden. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Aris für den Branchenverband Bitkom erklärten drei Viertel der Befragten, nicht auf das Internet verzichten zu können. Damit liegt das Web unter Internetnutzern auf Rang eins, gefolgt von dem Fernsehen (70 Prozent), Büchern (67 Prozent), Radio (65 Prozent), Zeitungen und Zeitschriften sowie Handys (jeweils 63 Prozent). Dabei gibt es nur geringe Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Jeder fünfte männliche User könnte auch gut ohne Internet leben, bei den Frauen ist es jede vierte.

Die Kluft zwischen den Altersgruppen ist jedoch enorm. Menschen, die bereits größtenteils mit dem Internet aufgewachsen sind, die so genannten „digital natives“, können sich am wenigstens ein Leben ohne Web vorstellen. Bei den unter 30-Jährigen beispielsweise nicht einmal jeder zehnte. 90 Prozent von Ihnen halten das Web für unverzichtbar. Bei den über 65-Jährigen ist es erst jeder vierte, der sich schon so ans Web gewöhnt hat, dass er es nicht mehr missen möchte.

Zum Vergleich: Wer unter 50 Jahre alt ist, kann eher auf Bücher verzichten als aufs Internet. Bei den über 50-Jährigen ist es andersherum.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-web-ist-das-wichtigste-medium-unter-internetnutzern-23560.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen