Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Russische Rubel

© über dts Nachrichtenagentur

28.11.2014

Umfrage Wachsende Zustimmung zu Sanktionen gegenüber Russland

58 Prozent befürworten diese Strafmaßnahmen.

Berlin – Die Zustimmung zu den Wirtschaftssanktionen, die die EU wegen der Unterstützung ostukrainischer Separatisten gegen Russland verhängt hat, nimmt zu. Das ist ein Ergebnis des aktuellen ZDF-Politbarometers.

Demnach befürworten nun 58 Prozent diese Strafmaßnahmen (im Oktober waren es noch 52 Prozent), obwohl sie auch bei uns zu wirtschaftlichen Nachteilen führen, 36 Prozent lehnen sie ab.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre Kritik an der Politik Russlands im Ukraine-Konflikt zuletzt deutlich verschärft: 76 Prozent der Deutschen und Mehrheiten in allen Parteianhängergruppen finden das richtig, lediglich 20 Prozent halten dies nicht für richtig.

Dabei ist die Hälfte der Befragten (50 Prozent) der Meinung, dass die Bundesregierung gegenüber Russland geschlossen auftritt, 38 Prozent sehen das nicht so.

Weiterhin äußern mit 63 Prozent die meisten große Sorge wegen der aktuellen Politik des russischen Präsidenten Wladimir Putin, 36 Prozent teilen diese nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-wachsende-zustimmung-zu-sanktionen-gegenueber-russland-75554.html

Weitere Nachrichten

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Frank-Walter Steinmeier SPD

© Tobias Kleinschmidt - securityconference.de / CC BY 3.0 DE

Linke Steinmeier zu Einsatz für sozialen Zusammenhalt aufgefordert

Die Linke hat den neu gewählten Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, sich für den sozialen Zusammenhalt in Deutschland einzusetzen. "Das ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Weitere Schlagzeilen