Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

11.11.2014

Umfrage Viele Deutsche suchen nach Arztbesuch Informationen im Netz

67 Prozent der Befragten recherchieren weitere Informationen im Internet.

Berlin – Zwei von drei Deutschen suchen laut einer Umfrage nach dem Arztbesuch Rat im Internet. Das berichtet „Bild“ (Dienstag) mit Verweis auf die repräsentative Allensbach-Umfrage.

Demnach gaben 67 Prozent der Befragten an, nach dem Besuch bei einem Mediziner im Internet weitere Informationen zu recherchieren. Dagegen gehen lediglich 53 Prozent zu einem weiteren Arzt, um dort eine Zweitmeinung einzuholen.

Dabei genießen Ärzte im Vergleich der Informationsquellen das größte Vertrauen (91 Prozent), vor Krankenkassen (77 Prozent), dem persönlichen Netzwerk (69 Prozent) sowie Internetquellen (56 Prozent).

Die Umfrage wurde von Allensbach im Auftrag des Klinik-Betreibers Asklepios durchgeführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-viele-deutsche-suchen-nach-arztbesuch-informationen-im-netz-74904.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Weitere Schlagzeilen