Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

26.10.2014

Umfrage Viele Deutsche schätzen bayerisches Schulsystem

Weniger angetan von den bayerischen Schulen sind die Sachsen und Saarländer.

Berlin – Bayern hat nach Ansicht vieler Deutscher das beste Schulsystem der Bundesrepublik: In einer Emnid-Umfrage für das Nachrichtenmagazin „Focus“ zeigten sich 34 Prozent der Deutschen von der Spitzenposition des bayerischen Systems überzeugt. Überdurchschnittliche Zustimmung zeigten nicht nur die Bayern selbst (61 Prozent), sondern auch die Bürger von Nordrhein-Westfalen (76 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (64 Prozent).

Weniger angetan von den bayerischen Schulen sind dagegen die Sachsen und Saarländer (je sieben Prozent) sowie die Thüringer (fünf Prozent). Insgesamt wählten die Ostdeutschen mit 27 Prozent Zustimmung das Bildungssystem in Sachsen an die Spitze der Länder, gefolgt von dem in Bayern (20 Prozent).

Dass die eigene Schulausbildung besser war als die der Kinder heute, glauben 55 Prozent der Ost- und 31 Prozent der Westdeutschen. Keine Qualitätsunterschiede zwischen früher und heute sehen 24 Prozent der Ost- und 29 Prozent der Westdeutschen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-viele-deutsche-schaetzen-bayerisches-schulsystem-74193.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen