Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Biertrinkender Mann

© über dts Nachrichtenagentur

22.04.2015

Umfrage Viele Bier-Trinker genießen Gerstensaft am liebsten am Abend

Tagsüber gönnen sich vor allem die über 60-Jährigen gerne auch einmal ein Bier.

Berlin – Das Feierabend-Bier steht bei den Deutschen laut einer Umfrage hoch im Kurs: 93 Prozent der Menschen, die gerne Bier trinken, tun dies am liebsten abends. Tagsüber, etwa zum Mittagessen, gönnen sich vor allem die über 60-Jährigen gerne auch einmal ein Bier (zehn Prozent).

Dies sind die Ergebnisse der aktuellen Forsa-Umfrage für den Deutschen Brauer-Bund anlässlich des „Tag des deutschen Bieres“. Am Donnerstag jährt sich die Verkündung des weltberühmten Reinheitsgebots in Deutschland zum 499. Mal.

Laut der aktuellen Umfrage des Brauer-Bundes genießen zwei Drittel (66 Prozent) ihr Bier am liebsten bei sich Zuhause oder bei Freunden und Bekannten. Mit 48 Prozent steht aber auch der Biergarten hoch im Kurs, gefolgt von Restaurants und Kneipen (45 Prozent, Mehrfachnennungen möglich).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-viele-bier-trinker-geniessen-gerstensaft-am-liebsten-am-abend-82437.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen