Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Union im Aufwind und FDP im Keller

© dapd

13.02.2013

Umfrage Union im Aufwind und FDP im Keller

Vertrauensdelle wieder wettgemacht.

Hamburg – Der Entzug des Doktortitels von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat der Union in der Wählergunst offensichtlich nicht geschadet. In dem am Mittwoch veröffentlichten „Stern-RTL-Wahltrend“ kletterte sie im Vergleich zur Vorwoche um zwei Punkte und damit zum zweiten Mal in diesem Jahr auf 43 Prozent. Dies ist in der „Wahltrend“-Umfrage der beste Wert seit mehr als sieben Jahren. Die Union hat damit die Vertrauensdelle nach der verlorenen Landtagswahl in Niedersachsen wieder wettgemacht.

Bei der FDP dagegen verpufft der Rückenwind nach ihrem überraschend guten Abschneiden in Niedersachsen: Sie fällt um einen Punkt auf nur noch drei Prozent. Die Liberalen wären damit erneut nicht im neuen Bundestag vertreten.

Wenig Bewegung gibt es bei den Oppositionsparteien: Der SPD wollen unverändert 25 Prozent der Wähler ihre Stimme geben. Die Linke verharrt bei sieben Prozent. Die Grünen geben einen Punkt ab, bleiben aber mit 14 Prozent deutlich über ihrem Wahlergebnis von 10,7 Prozent bei der letzten Bundestagswahl. Die Piraten hätten mit drei Prozent weiter keine Chance auf einen Einzug ins Parlament.

Für die Umfrage wurden 2.505 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger in der Zeit vom 4. bis 8. Februar befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-union-im-aufwind-und-fdp-im-keller-60110.html

Weitere Nachrichten

Journalisten im Bundestag

© über dts Nachrichtenagentur

"Fake-News" Bundeswahlleiter erwägt „Wahlberichtsverbot“

Bundeswahlleiter Dieter Sarreither hat die Politik dazu aufgerufen, ein "Wahlberichtsverbot" wie in Frankreich zu prüfen. Dort ist es nicht nur wie in ...

Fahnen von Deutschland, Frankreich und der EU

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Weber begrüßt deutsch-französische Verteidigungsinitiative

Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), hat die von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ...

Bodo Ramelow

© über dts Nachrichtenagentur

Linke Ramelow beschwört die Chance für rot-rot-grün

Bodo Ramelow, der einzige linke Ministerpräsident in Deutschland, hat seine eigene Partei sowie SPD und Grünen aufgerufen, "ganz sachlich Gemeinsames und ...

Weitere Schlagzeilen