Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Menschen

© über dts Nachrichtenagentur

21.06.2015

Umfrage Über die Hälfte der Deutschen verbringt Sommerferien zu Hause

54 Prozent verreisen in den großen Ferien nicht.

Berlin – Über die Hälfte der Bundesbürger verbringt die Sommerferien laut einer Umfrage zu Hause. Während 45 Prozent in der Forsa-Umfrage im Auftrag von „RTL Aktuell“ angaben, in den großen Ferien zu verreisen, tun dies 54 Prozent nach eigener Aussage nicht.

31 Prozent derjenigen, die zu Hause ihre Ferien verbringen, gaben an, dass ihnen ein Urlaub zu teuer sei. 22 Prozent haben keine Zeit beziehungsweise keinen Urlaub bekommen. 17 Prozent möchten außerhalb der Sommerferienzeit verreisen, 14 Prozent verbringen ihren Urlaub lieber zu Hause. Lediglich sieben Prozent haben keine Lust zu verreisen. Weitere sechs Prozent geben an, aus gesundheitlichen Gründen nicht verreisen zu können.

Von denen, die in den Sommerferien voraussichtlich verreisen werden, gibt die Hälfte (49 Prozent) der Befragten an, etwa zwei Wochen wegfahren zu wollen. 26 Prozent der Befragten wird voraussichtlich für etwa eine Woche vereisen, elf Prozent für etwa drei Wochen. Lediglich ein jeweils geringer Anteil wird in den Sommerferien voraussichtlich weniger als eine Woche (sechs Prozent) oder länger als drei Wochen (sieben Prozent) verreisen.

30 Prozent derer, die einen Sommerurlaub geplant haben, werden laut der Umfrage voraussichtlich innerhalb Deutschlands verreisen. Für zwölf Prozent geht es voraussichtlich nach Italien, für acht Prozent nach Spanien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-ueber-die-haelfte-der-deutschen-verbringt-sommerferien-zu-hause-85106.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen