Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Raucherin

© über dts Nachrichtenagentur

20.08.2013

Umfrage Toleranz gegenüber Rauchern erstaunlich groß

Die Aufgeschlossenheit hat jedoch auch ihre Grenzen.

Baierbrunn – Die Toleranz gegenüber Rauchern in Deutschland ist erstaunlich groß: Laut einer Umfrage, die im Auftrag der „Apotheken Umschau“ durchgeführt wurde, stört es sechs von zehn Bundesbürger „überhaupt nicht“, wenn jemand in ihrer unmittelbaren Umgebung raucht.

Die Aufgeschlossenheit hat jedoch auch ihre Grenzen: In der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus ist für 61,1 Prozent der Befragten der Konsum von Tabak absolut tabu. Jeder Dritte (34,9 Prozent) empfindet es zudem als „sehr störend“, dass Raucher wegen des Rauchverbots jetzt vor Gaststätten zusammenstehen und rauchen.

Bei fast einem Drittel der Befragten beeinflusst das Thema Tabakkonsum sogar die Partnerwahl: Demnach käme für 30,4 Prozent eine Beziehung mit einem Raucher niemals in Frage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-toleranz-gegenueber-rauchern-erstaunlich-gross-64990.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen