Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Raucherin

© über dts Nachrichtenagentur

20.08.2013

Umfrage Toleranz gegenüber Rauchern erstaunlich groß

Die Aufgeschlossenheit hat jedoch auch ihre Grenzen.

Baierbrunn – Die Toleranz gegenüber Rauchern in Deutschland ist erstaunlich groß: Laut einer Umfrage, die im Auftrag der „Apotheken Umschau“ durchgeführt wurde, stört es sechs von zehn Bundesbürger „überhaupt nicht“, wenn jemand in ihrer unmittelbaren Umgebung raucht.

Die Aufgeschlossenheit hat jedoch auch ihre Grenzen: In der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus ist für 61,1 Prozent der Befragten der Konsum von Tabak absolut tabu. Jeder Dritte (34,9 Prozent) empfindet es zudem als „sehr störend“, dass Raucher wegen des Rauchverbots jetzt vor Gaststätten zusammenstehen und rauchen.

Bei fast einem Drittel der Befragten beeinflusst das Thema Tabakkonsum sogar die Partnerwahl: Demnach käme für 30,4 Prozent eine Beziehung mit einem Raucher niemals in Frage.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-toleranz-gegenueber-rauchern-erstaunlich-gross-64990.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen