Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

25.02.2015

Umfrage SPD kann in Wählergunst etwas zulegen

Die Union muss ihrerseits leichte Verluste verbuchen.

Berlin – Die SPD kann in der Wählergunst leichte Gewinne verbuchen: Im aktuellen „Stern“-RTL-Wahltrend gewinnen die Sozialdemokraten einen Prozentpunkt hinzu und stehen nun bei 24 Prozent. Die Union muss ihrerseits leichte Verluste verbuchen, verliert im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und liegt nun bei 42 Prozent.

Die Linke legt zu auf neun Prozent, während die Grünen wieder von zehn auf neun Prozent abrutschen. Die AfD gewinnt einen Prozentpunkt hinzu und liegt nun bei sechs Prozent, die FDP behauptet ihre fünf Prozent.

uf die sonstigen kleinen Parteien entfallen jetzt ebenfalls fünf Prozent. Der Anteil der Nichtwähler und Unentschlossenen beträgt 28 Prozent.

Für die Umfrage hatte das Forsa-Institut 2.501 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger befragt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-spd-kann-in-waehlergunst-etwas-zulegen-79222.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Schlichterverfahren Union zeigt sich zu Einigung bei Kaiser’s Tengelmann skeptisch

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU) hat mit Skepsis auf die Einigung im Schlichterverfahren zur angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann ...

Julia Klöckner CDU 2015

© CDU Rheinland-Pfalz / CC BY-SA 3.0

Gauck-Nachfolge Union wirft SPD Beschädigung des Präsidentenamtes vor

Innerhalb der großen Koalition nimmt der Streit um die Nominierung eines Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten an Schärfe zu. "Wer sich nicht wie ...

Günter Krings CDU

© Martin Kraft / CC BY-SA 4.0

Kampf gegen Wohnungseinbrüche CDU fordert Gesetzesverschärfungen

Angesichts des Dreiländergipfels zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität an diesem Montag in Aachen hat die CDU ergänzende Gesetzesverschärfungen in ...

Weitere Schlagzeilen