Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

29.06.2011

Umfrage: SPD in Mecklenburg-Vorpommern vorn

Schwerin – Zweieinhalb Monate vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern liegt die SPD in der Wählergunst weiter vorn, aber die CDU kann den Abstand verkürzen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von infratest-dimap im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks. Wenn schon am kommenden Sonntag ein neuer Landtag gewählt würde, könnten die Sozialdemokraten 34 Prozent der Stimmen gewinnen. Die CDU steigerte sich im Vergleich zum Frühjahr 2011 auf 30 Prozent (+ 3 Punkte). Im Vergleich zur letzten Landtagswahl 2006 würden sich damit beide Parteien verbessern – um knapp vier Prozentpunkte (SPD) beziehungsweise rund einen Prozentpunkt (CDU).

Die Linke würde in etwa ihr Ergebnis der letzten Landtagswahl halten. Sie erreicht in der aktuellen Umfrage 17 Prozent (- 3 Punkte im Vergleich zum Frühjahr). In der aktuellen politischen Stimmung würden auch die Grünen in den Landtag einziehen. Sie sind bisher nicht im Landesparlament vertreten. Mit 8 Prozent schneiden sie allerdings etwas schlechter ab als bei der letzten Umfrage (- 2 Punkte).

Nicht mehr im Landtag vertreten wäre dagegen die FDP: Sie käme nur auf 4 Prozent der Stimmen, konnte sich aber seit dem Frühjahr leicht verbessern (+ 1 Punkt). An der Fünf-Prozent-Hürde scheitern würde nach dieser Umfrage auch die NPD, die bei der Landtagswahl 2006 noch mehr als sieben Prozent der Stimmen erhalten hatte. Aktuell liegt sie bei 4 Prozent, das ist 1 Punkt mehr als im April.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-spd-in-mecklenburg-vorpommern-vorn-23016.html

Weitere Nachrichten

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Gesetzesvorlage Mehr Zuschuss für alle bei Betriebsrenten

Arbeitnehmer können ab 2019 mit Zuschüssen ihrer Unternehmen rechnen, wenn sie eine Betriebsrente abschließen und dafür die Möglichkeit der sogenannten ...

Mädchen mit dem Schriftzug "Free Gaza"

© über dts Nachrichtenagentur

"Zu Konzessionen bereit" Hamas zeigt sich gesprächsbereit

Khaled Meshal, der kürzlich abgetretene Chef der radikalen Palästinenserorganisation Hamas, bekräftigt den Willen zu einer neuen, pragmatischen Politik. In ...

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Weitere Schlagzeilen