Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Menschen in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

05.10.2014

Umfrage Niedrige Steuern wären für viele Deutsche ein Umzugsgrund

Für 62 Prozent spielt die Steuerbelastung jedoch keine Rolle.

Berlin – Niedrige Steuern könnten für viele Deutsche ein Umzugsgrund sein: 21 Prozent könnten sich vorstellen, wegen eines niedrigeren Einkommensteuersatzes in ein anderes Bundesland zu ziehen. Für 62 Prozent spielt die Steuerbelastung jedoch keine Rolle, wie eine YouGov-Umfrage für die „Welt am Sonntag“ ergab.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte vorgeschlagen, im Zuge der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen Bundesländern künftig Zu- und Abschlagsrechte bei der Einkommens- und Körperschaftsteuer einzuräumen. Bayern und Baden-Württemberg unterstützen den Vorschlag. Die SPD-Bundestagsfraktion sowie ärmere Bundesländer sind dagegen.

Laut Steuerzahlerbund könnte es durch eine höhere Steuerautonomie zu deutlich unterschiedlichen Steuerbelastungen im Land kommen: Ein Durchschnittsverdiener mit einem Jahresbruttoeinkommen von 40.000 Euro würde bei einem fünfprozentigen Abschlag auf die Einkommensteuer im Jahr demnach um 141 Euro entlastet. Ein Gutverdiener mit 80.000 Euro hätte im Jahr 457 Euro mehr in der Tasche.

Um dieselben Beträge würden die Belastung in Ländern steigen, die die Steuern erhöhen. Im Extremfall käme so ein Unterschied bei der Steuerbelastung zwischen einzelnen Bundesländern von 900 Euro im Jahr zustande.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/umfrage-niedrige-steuern-waeren-fuer-viele-deutsche-ein-umzugsgrund-73100.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen